Die IG Altensteigerle e.V. hat sich vorgenommen, die Erinnerung an die schmalspurige Verbindung Nagold-Altensteig aufrecht zu erhalten. Deshalb wurde die historisch genaue Modellanlage in der Baugröße H0m eingerichtet, die deutlich macht, wie bedeutsam die Schmalspurbahn für die Entwicklung des Nagoldtales war und welche Rolle sie im Leben der Menschen spielte. Die Ausstellung wird durch viele Bilder und Infotafeln ergänzt.

Weiter ist die Errichtung einer Schauanlage in Altensteig geplant, verschiedene Fahrzeuge, wie Rollböcke, Rollbockgrube und Güterwagen, sind bereits vorhanden. In Nagold ist die Schauanlage am Viadukt sehr sehenswert.

In der Poststraße 9 in 72213 Altensteig erwartet Sie der originalgetreue Nachbau der ehemaligen Strecke Nagold-Altensteig, also des "Altensteigerle". Mit dem kompletten Altensteiger Bahnhof, mit allen Unterwegsbahnhöfen und Anschlüssen der Gesamtstrecke. Der Bahnhof Nagold ist im Bau. Modellanlage 45m lang, 80m Gleisstrecke, über 90 originalgetreue Häuser. Die Anlage wird ständig erweitert, kürzlich sind das Freibad Berneck, die Monhardter Wasserstube, die sogenannte Zementbrücke und die Obere Mühle in Ebhausen dazugekommen. Ein Besuch lohnt sich immer! Auf der Märklin-Jugendanlage dürfen Kinder Züge fahren lassen.

Das "Altensteigerle" kommt zu Fernseh-Ehren: Eisenbahnromantik Folge 870 "Das Altensteigerle - ein unvergessener Schmalspurpionier". Erstsendung: SWR-Fernsehen 30.04.2016; 16:30.

Sonderführungen für Gruppen möglich. Adresse der Ausstellung: Poststraße 9 (zwischen Gasthof "Deutscher Kaiser" und Marktplatz. Parkmöglichkeiten am Marktplatz)

Die Modellanlage "Das Altensteigerle" ist an folgenden Tagen von 13-17 Uhr geöffnet, immer mit  Fahrbetrieb:

Öffnungszeiten 2016 (13-17 Uhr):
    2016
    Sonntag, 3.1.
    Mittwoch, 6.1. (Dreikönig)
    Sonntag, 10.1.
    Sonntag, 7.2.
    Sonntag, 6.3.
    Montag, 28.3. (Ostermontag)
    Sonntag, 3.4.
    Sonntag, 10.4. (verkaufsoffener Sonntag)
    Sonntag, 1.5.
    Sonntag, 5.6.
    Sonntag, 3.7.
    Sonntag, 7.8.
    Sonntag, 4.9.
    Sonntag, 2.10.
    Sonntag, 23.10. (verkaufsoffener Sonntag)
    Sonntag, 6.11.
    Samstag, 26.11. (Weihnachtsmarkt)
    Sonntag, 27.11. (1. Advent)

  • Die Zusatztermine zur Weihnachtssaison 2016/2017 werden rechtzeitig veröffentlicht.
  • Sonderführungen für Gruppen sind möglich. Kontakt: Walter Köbele, 07453-7123

Eintritt: € 3,- ; Kinder kostenlos

Die Modellanlage des „Altensteigerles“, im Maßstab 1:87. Mit den originalgetreuen Dampfloks und der bekannten roten Diesellok V29. Auf der Anlage gibt es viel zu entdecken und zu bewundern: die Häuser, die alle maßstabsgetreu nach Originalplänen gebaut wurden, die vielen liebevollen Gestaltungsdetails und der digitale Zugbetrieb. In Ebhausen streift der Zug in der Ortsdurchfahrt fast die Fensterläden, aber genau so ist es bis 1967 noch gewesen.

Wenn Sie mit der IG Altensteigerle Kontakt aufnehmen wollen: 07453-7123

Email: a.claus(at)cap-music.de

Das Buch zur Bahn. Jetzt in 7. Auflage, wieder erweitert und aktualisiert. Viele Fotos, Pläne und Geschichten zur Bahn. 204 Seiten, über 370 Abbildungen und Zeichnungen. € 15,90. Hier erhältlich.